Passive Verkehrssicherheit, auf die man zählen kann.

REBLOC® Betonleitwände – der Spezialist für leistungsstarke und effiziente Fahrzeugrückhaltesysteme aus Betonfertigteilen.

Erfahren Sie mehr über unsere Produktvielfalt für unterschiedlichste Anwendungsbereiche.

Dank unserer fundierten Fachkompetenz, innovativen technischen Lösungen und überzeugender Wirtschaftlichkeit unserer Schutzeinrichtungen realisieren wir erfolgreich nationale und internationale Projekte.

Überzeugen Sie sich von uns!

Aktuelles zu REBLOC® Fahrzeugrückhaltesysteme

Mit Innovationskraft für ein hohes Maß an Sicherheit auf Deutschlands Autobahnen

Dank kontinuierlicher Forschungstätigkeiten und Entwicklungen modernster Technologien hat sich REBLOC® als starke Marke etabliert und überzeugt als kompetenter Partner.

Temporäre REBLOC Betonschutzwände zur Absicherung von Baustellen auf den deutschen Autobahnen kommen schon lange zum Einsatz und seit Anfang 2018 werden auch die Permanenten Systeme durch die REBLOC Deutschland GmbH vertrieben und montiert.

REBLOC Deutschland blickt auf eine äußerst erfolgreiche Baustellensaison 2019 zurück: Zahlreiche Projekte mit unterschiedlichsten Anwendungsbereichen und Anforderungen wurden realisiert. Ein Vorzeigeprojekt ist das Bauvorhaben „AK Lotte Osnabrück“ auf der in diesem Bereich extrem stark befahrenen Autobahn A1.

Schutzzäune nach EN 1317 geprüft

ARBEITSSICHERHEIT – SICHTSCHUTZ – SPRITZSCHUTZ mit der
REFENCE Produktlinie (Rückhaltesysteme mit integrierten Aufsatzzäunen)

Zur Verfügung stehen drei geprüfte Systeme: H1/W5 – T3/W2 – T3/W3

 

Notfallöffnung nach EN 1317 geprüft

Die Unfallgefahr ist im Baustellenbereich wesentlich erhöht. Durch die beengte Verkehrsführung wird das Erreichen einer Unfallstelle durch Einsatzfahrzeuge erheblich erschwert.
Für diese beeinträchtigenden Bedingungen wurde die REBLOC® Notfallöffnung entwickelt. Sie ermöglicht ein schnelles und sicheres Öffnen/Schließen der durchgängigen Elementkette bis zu 12 m Länge ohne zusätzliches Werkzeug.