REBLOC® Betonleitwände – der Spezialist für Fahrzeugrückhaltesysteme

Betonleitwände dienen der Erhöhung der passiven Verkehrssicherheit.
Sie sind damit ein wesentlicher Bestandteil der Straßenausstattung zum wirkungsvollen Schutz von Menschenleben.

REBLOC® Betonleitwände bieten optimale Lösungen für eine Vielzahl an Einsatzbereichen. Als Komplettanbieter mit langjährigem Know-How und innovativer Technik sind effiziente Systeme sowohl für den mobilen als auch für den stationären Einsatz verfügbar.

Produktvorteile & Merkmale von REBLOC® Betonleitwänden

  • Umfassend geprüfte Systemvielfalt nach EN 1317-1/2
  • Modulares System zur Abdeckung vielfältiger Einbausituationen
  • Integrierte, patentierte Kupplung ohne lose Teile zur Vermeidung von Vandalismusschäden und Montagefehlern
  • Einfache, witterungsunabhängige Montage auf verschiedenen Fahrbahnuntergründen möglich
  • Gleichbleibende, CE-zertifizierte Produktqualität (EN 1317-5)
  • Nahezu wartungsfreies System

Verfügbare Produktlinien

Mobile Schutzeinrichtungen

Sichere Baustellenverkehrsführung: die richtige Schutzeinrichtung für jeden Bedarf!

Die mobilen Schutzeinrichtungen von REBLOC® zeichnen sich durch eine schlanke, kompakte Baubreite sowie einen kleinen Wirkungsbereich aus. Dies ergibt einen geringen Platzbedarf für die Absicherung der Baustelle und lässt ausreichend Platz für die Arbeiten im Baustellenbereich. Damit ist ein hoher Schutz für Verkehrsteilnehmer und Baustellenpersonal gewährleistet.

Stationäre Schutzeinrichtungen

Maximale passive Verkehrssicherheit mit REBLOC® Betonleitwände: Streckensysteme & Bauwerks- bzw. Brückensysteme

An Fahrzeugrückhaltesysteme werden je nach Einbausituation unterschiedliche Anforderungen gestellt. REBLOC® Schutzeinrichtungen können aufgrund ihrer vielfältigen Bauformen und Anprallprüfungen sehr variabel eingesetzt werden. Das breite Produktsortiment von H1-H4a/H4b bietet individuelle, kundenspezifische Lösungen, welche an die jeweiligen Einbausituationen und Verkehrsbedingungen angepasst werden können.

Kombination Lärmschutzwand / Fahrzeugrückhaltesystem

Effektiver Lärmschutz – eine Notwendigkeit unserer Zeit

Die Zusammensetzung aus Betonleitwand und Lärmschutzwand ist äußerst platzsparend und überzeugt durch seine einzigartige schlanke Bauweise. Durch die kombinierte Anwendung verringert sich die Distanz vom Lärmschutz zum Straßenverkehr. Bei gleicher Wirkung kann auf eine geringere Höhe der Lärmschutzwand zurückgegriffen werden, als dies bei einem konventionellen System möglich wäre. Bei unveränderter Höhe kann eine verbesserte Lärmschutzordnung erzielt werden. Neben einer merkbaren Effizienzsteigerung kommt es gleichzeitig zu einer wesentlichen Kostenreduktion.

Die REBLOC® Integrierte Lärmschutzwand hat keine Verbindung zum Untergrund und überzeugt durch ihre schnelle und einfache Montage. Die einzelnen Elemente werden wie jedes REBLOC® System durch die integrierte Kupplung ohne lose Teile miteinander verbunden.

Gestalten Sie Ihre Lärmschutzwand! Als Schallabsorptionsmaterial sind verschiedene Materialien, Farben und kreatives Design möglich.

Besuchen Sie uns auch auf: